Bye Bye

Was im 2006 als illegale Garage angefangen hatte, entwickelte sich über die Jahre zum etablierten Konzertlokal für die unetablierte Untergrund-Szene. Nach über 300 Konzerten, Lesungen, Mottoparties, Beizen-Abenden und Theater ist nun Schluss!
 
Danke für die bunten 13 Jahre!
09
Donnerstag / Sep.
9999