Landsgemeindesamstag mit Go!zilla (IT)

Die Nacht vor der Landsgemeinde gehört Go!zilla und den wilden Derwischtänzerinnen in der ersten Reihe vor der Veka-Bühne. Go!zilla, nicht das Filmmonster, sondern das Psych-Fuzz-Trio aus Italien. Ihr Sound kommt einem Stromschlag gleich. Er lässt dich ausschlagen wie ein Pferd, das eigentlich denkt es tanze. Von der Alpensüdseite her bricht dann spätnachts noch eine Plattenfront über den Veka. Die Wetterstationen sprechen von einem Sturm, den sie aufgrund der sauren Windböen Kollege Essig nennen. Hochdruck bis in die Morgenstunden.
05
Samstag / Mai
2018
Türe 21.30
Konzert 22.30
Eintritt 10/20

Degurutieni (JPN)

Ihr werdet es gelesen haben. Vielleicht in der Vogue, dem Spex oder auf pitchfork. Man kommt nicht dran vorbei. Auch die Tagesschauen sind voll davon. Und niemand dementiert das Gerücht vehementer und hilfloser als der alte Tom Waits himself. Klar. Würde ich auch. Wenn plötzlich dein Grossvater kommt und sagt, dass du halt doch einen Stiefbruder hast der in Japan aufwuchs und dass dieser eigentlich mittlerweile fast noch ein bisschen besser rumpelt und humpelt und grummelt als du selbst. Degurutieni – der verheimlichte Stiefbruder von Tom Waits aus dem Reich der Mitte. Und ein Baby-Twist-Your-Twisters-Set von DJ Fredo Ignazio gibt’s noch gratis obendrauf.
25
Freitag / Mai
2018
Türe 21.30
Konzert 22.30
Eintritt 10/20

Aussaufeten mit Frog & Henry

Dies ist keine Sommerlochfete nur weil jetzt endlich Sommer ist und wir im Loch festen. Wir schwofen im Veka-Tunnel zu Frog & Henrys Ragtime-Blues und trinken aus, was es noch auszutrinken gibt. Später schlägt dann auch noch DJ Clyde Mono elegante Räder hinter den Plattentellern und fordert auf zum letzten, ausgiebigen, ausufernden, ausschweifenden Tanz vor dieser viel zu langen Sommerpause.
09
Samstag / Jun.
2018
Türe 20.00
Konzert 21.00
Eintritt 5/15